• Margret Resch

Das erste Türchen

Ich mag Kalender. Ich mag den Advent. Ich mag Drabbles.

Also, warum nicht: ein Drabble-Adventkalender, von mir für mich,

und wenn du magst, auch für dich.

100 Worte für den Tag.

Das ist nicht viel, aber es ist etwas:

Es öffnet sich ein Türchen.

Ich weiß noch nicht, was dahinter steckt.

Ich werde es herausfinden,

Schritt für Schritt, Tag für Tag.

Heute fängt es an.

Immer wieder heute. Immer wieder jetzt.

Jetzt gerade erinnere ich mich:

„Entdeckst du den STERN in der FINSTERNIS?“

Erinnerungen, Träume,

Gewesenes, Gelesenes,

Gedichtetes, Gedachtes, Gefühltes,

Rückschau, Vorschau, Jetztschau.

Alles wird Platz haben.

Ich mag Anfänge.



110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das 23. Türchen

Das 22. Türchen

Das 20. Türchen