• Margret Resch

Das vierte Türchen

Hinter dem heutigen Türchen zu mir selbst verbirgt sich die Unsicherheit.

Die alte Bekannte aus Kindertagen, die mir gern unangekündigte Besuche abstattet.

War ja klar, dass sie hier früher oder später auftaucht. Und Sachen sagt wie:

„Was bringt das, ein geschriebener Adventkalender? Hast du nichts Besseres zu tun?“

Oder, Themenwechsel:

„Ob deine Entscheidung richtig ist?“

Oder, nachdem sie die Nachrichten gehört hat:

„Wie wird das alles weitergehen?“

Ich kann ihr keine Antworten geben.

Ich kann sie nur wie einen Barbarazweig an einen hellen, warmen, sicheren Ort geben, mich von Zeit zu Zeit um sie kümmern und vertrauen: Neues kann wachsen.



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das 23. Türchen

Das 22. Türchen

Das 20. Türchen