• Margret Resch

Ich bin da

Wenn am Morgen von Neuem die Sonne aufgeht,

wenn der Wind über Wiesen und Wälder weht,

bin ich da.


Wenn ihr redet und lacht und beisammen seid,

wenn ihr betet und spürt, euer Herz wird weit,

bin ich da.


Wenn der Frost sich auch über die Farben legt,

wenn auch Traurigkeit euer Gemüt bewegt:

Ich bin da.


Wenn ihr hört, wie die Amsel ihr Lied anstimmt,

wenn ihr spürt, wie die Ahnung Gestalt annimmt,

bin ich da.


Wenn die Sonne sich abends zur Ruhe senkt,

wenn der Mond euch ein stilles Lächeln schenkt,

bin ich da.



74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gehen wir...

Einladung