• Margret Resch

Ich lieb' mich, ich lieb' mich nicht...

ALLES LIEBE zum Valentinstag!

Alles? Liebe? Wirklich?

Ja, im Grunde schon.

Manchmal wird sie halt überlagert, die Liebe:

von Selbstzweifeln, vom Perfektionismus, von der Gewohnheit, von Ablenkungen, vom Alltag, vom Haben-Wollen, von inneren Schweinehunden und äußeren Umständen, von der strengen Kritikerin, von Gedanken und anderem Krempel, der sich angesammelt hat in den Jahrzehnten.

Doch das zählt heute nicht, meine Liebe.

Das kommt in den besten Beziehungen vor.

Wichtig ist, dass wir zusammen sind und bleiben.

Komme, was wolle.

Ich kann mich auf mich verlassen.

Ich bleibe mir treu.

Ich bin da.

In Liebe.


61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hundert!

Annäherung

Welle