• Margret Resch

Moment mal!

Der Eichhörnchen-Moment: Wir bleiben stehen, halten inne, blicken uns an.

Der Eichhörnchen-Moment: vorbei!

Das Eichhörnchen flitzt weiter, ich setze meinen Weg durch den Park fort.

Beide widmen wir uns wieder unserem geschäftigen Tun.

Das Eichhörnchen tut, was Eichhörnchen tun. Ich tue, was Menschen tun.

Der Tag nimmt seinen Lauf, das Hamsterrad dreht sich, doch etwas ist anders geworden.

Ich weiß jetzt: Das kleine Glück kann mir jederzeit über den Weg laufen.

Während mich das Eichhörnchen wohl längst vergessen hat,

versuche ich es hier noch einmal einzufangen.

Was ist es, das ich festhalten will?

Das Stehenbleiben. Das Innehalten. Den Augenblick.



64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hundert!

Annäherung

Welle